Ausflüge ins March-Donauland

Lohnenswerte Ausflüge

Schlossanlage Schlosshof

Weniger als 20 Autominuten von uns entfernt, östlich von Wien gelegen, treffen Sie auf eines der schönsten Naherholungsgebiete der Wiener, das March-Donauland.
Mit seinen fruchtbaren Böden und weitläufigen Ebenen hat das Marchfeld, zwischen den beiden Flüssen Donau und March gelegen, durch die Jahrhunderte das Geschehen entlang der Handelswege beeinflusst. Zeitzeugen des ehemaligen kaiserlichen Jagdgebietes sind die heute noch zu bewundernden barocken Prachtschlösser.

Als ein besonderes Juwel österreichischer Geschichte ist die Schlossanlage "Schlosshof" zu erwähnen.


Schloss Eckartsau

Ebenfalls an der Schlösserstraße gelegen, treffen Sie auf "Schloss Eckartsau", das letzte österreichische Domizil von Kaiser Karl I vor seiner Abreise ins Exil. Erleben Sie bei einer Führung die prunkvollen Räume des Barockschlosses bzw. die Ausstellung "vom kaiserlichen Jagdrevier zum Nationalpark". Das Jagdschloss Eckartsau beherbergt eine Nationalpark-Informationsstelle und gibt Einblicke in die Vielfalt der Donau-Auen.


Schloss Niederweiden

"Schloss Niederweiden" welches im 18. Jahrhundert so wie Schlosshof in den Besitz Prinz Eugen von Savoyens überging, und ihn damit zu einem der reichsten Marchfeld - Grundherren werden ließ.


archäologischen Park Carnuntum

Mit dem archäologischen Park Carnuntum (Freilichtmuseum) haben wir Sie sicherlich neugierig gemacht.


Schiffmühle

Orth an der Donau

Besichtigung einer mitten im Donaustrom gelegenen, original nachgebauten Schiffmühle, samt Rundfahrten auf einer "Tschaike", einem historischen Donauschiff.

Nähere Einblicke über die traditionelle Donauschifffahrt und ihre Mühlen als auch weitere Angebote finden Sie unter


Storchenstadt Marchegg

Storchenstadt Marchegg

Am nördlichen Stadtrand von Marchegg liegt das 1130 ha große Naturschutzgebiet "untere Marchauen" des WWF (World Wildlife Fond). Europas größte Baumhorstkolonie der Weißstörche ist hier beheimatet.

Das aus der Monarchie stammende Jagdschloss Marchegg, ist wie der Name schon verrät, Nahe dem Flussbett der March gelegen. Während der Sommermonate gibt es rund um die Störche diverse Veranstaltungen wie z.B. das dreitägige Storchenfest im Juni oder die Sonnwendfeier mit Fackelumzug zum Grenzfluss March.

Mehr Informationen finden Sie unter

Die Aulanderlebnistouren halten für Sie, und für Ihre Kinder, eine Vielzahl von Überraschungen bereit.